. .

Veranstaltungen 2013

50 Jahre Elysée-Vertrag
Deutsch-französische Entscheidungsprozesse
Öffentliche Präsentation der Projektergebnisse in Berlin

Ziel dieses Kooperationsprojekts zwischen der Stiftung Genshagen, der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik und der Universität Cergy-Pontoise war es, die deutsch-französischen Kommunikationskanäle und Entscheidungsprozesse in der Europapolitik einer eingehenden Analyse im Hinblick auf ihre Wirksamkeit zu unterziehen. Untersucht wurde der Zeitraum der vergangenen zehn Jahre.

[more]

Deutsch-französische Think Tank-Tagung

Ziel der zweitägigen deutsch-französischen Tagung, an der Politiker und Experten aus verschiedenen Think Tanks und aus der politiknahen Wissenschaft teilnahmen, war die Erarbeitung europapolitischer Empfehlungen aus deutsch-französischer Sicht, die in Form eines Genshagener Papiers veröffentlicht werden sollen.

[more]

Ausstellungseröffnung „Vanito Vanitas“ von Michał Martychowiec

Am 29. November um 18 Uhr wurde die Ausstellung von Michał Martychowiec „Vanito Vanitas” im Schloss Genshagen eröffnet. In den Werken stößt das alte Motiv der Flüchtigkeit des Lebens und der Nichtigkeit der Dinge auf den trotzigen Geist des 21. Jahrhunderts. So liefert der polnische Künstler Einblicke in die Kunsttradition und in die Bildwahrnehmung, indem er das Nichts veranschaulicht.