. .

Veranstaltungen 2013

Veranstaltungsreihe 50 Jahre Elysée-Vertrag: Kolloquium „Kunst und Sprache“

In dem deutsch-französischen Symposium „Kunst und Sprache“ wurde das Potential der Sprache für kulturelle Bildungs- und Wissensvermittlung und als Mittel zur Wirklichkeitserschließung thematisiert.

weiter

Genshagener Sommerschule
„The Arab-Israeli conflict in the Weimar Triangle countries: What ramifications in German, French and Polish society?”

Die diesjährige trilaterale Genshagener Sommerschule befasste sich mit dem Thema „der Nahostkonflikt und seine Auswirkungen auf Deutschland, Frankreich und Polen.“ Zwanzig Studierende aus den Ländern des Weimarer Dreiecks kamen dazu vom 21. bis 30. August im Schloss Genshagen zusammen.

weiter

Ausstellungseröffnung „Vanito Vanitas“ von Michał Martychowiec

Am 29. November um 18 Uhr wurde die Ausstellung von Michał Martychowiec „Vanito Vanitas” im Schloss Genshagen eröffnet. In den Werken stößt das alte Motiv der Flüchtigkeit des Lebens und der Nichtigkeit der Dinge auf den trotzigen Geist des 21. Jahrhunderts. So liefert der polnische Künstler Einblicke in die Kunsttradition und in die Bildwahrnehmung, indem er das Nichts veranschaulicht.