. .

Veranstaltungen 2013

„Kunst und Kulturelle Bildung im Weimarer Dreieck“
Deutsch-französisch-polnische Fachtagung

In dieser Tagung wurde das Weimarer Dreieck aus dem Blickwinkel der Akteure im Bereich der Kunst und Kulturellen Bildung thematisiert. Ausgehend von der Tatsache, dass im trinationalen Jugendkulturaustausch zwischen Deutschland, Polen und Frankreich eine gelebte Realität des Weimarer Dreiecks existiert, wurde der Frage nachgegangen, wie aus dem Weimarer Dreieck heraus das Potential der Kulturellen Bildung in Europa gestärkt werden kann.

weiter

Ausstellungseröffnung
Neue Werke von Markus Keibel

Seit 2004 beschäftigt sich Markus Keibel mit dem Thema Freiheit. Die Ausstellungsreihe versucht  in verschiedenen Insti­tutionen und Städten, wie z.B. in der Borusan Sanat Galerisi in Istanbul, dem Kunstverein Pforzheim und dem Goethe Institut Izmir, anhand zehn zu diesem Thema von Markus Keibel konzipierten Fragen (zur Freiheit) den persönlichen und kulturellen Unterschieden sowie Gemeinsamkeiten in Europa nachzugehen.

weiter

Ausstellungseröffnung „Vanito Vanitas“ von Michał Martychowiec

Am 29. November um 18 Uhr wurde die Ausstellung von Michał Martychowiec „Vanito Vanitas” im Schloss Genshagen eröffnet. In den Werken stößt das alte Motiv der Flüchtigkeit des Lebens und der Nichtigkeit der Dinge auf den trotzigen Geist des 21. Jahrhunderts. So liefert der polnische Künstler Einblicke in die Kunsttradition und in die Bildwahrnehmung, indem er das Nichts veranschaulicht.