. .

WEIMAR ³: Deutschland, Polen und Frankreich in der politischen Karikatur, 05.10.-03.11.2016

SCHRÄGE BLICKE

Der Ausstellungsteil SCHRÄGE BLICKE. Die "Weimarer Nachbarn" aus der Sicht von STUTTMANN, SAWKA und PLANTU inszeniert einen deutsch-polnisch-französischen Blickwechsel. Die drei berühmten Pressezeichner schauen mit ihren Mitteln des methodischen Zweifelns und Lachens auf die beiden Nachbarn ... und beleuchten die ach so komplizierten nachbarschaftlichen Beziehungen. Man trifft dabei nicht nur auf Kritik und tief verwurzelte Komplexe, sondern auch auf wirkliche Sympathie und sogar verstohlene Bewunderung.

BORDERLINE

Parallel zu SCHRÄGE BLICKE wird der Teil BORDERLINE. Polens Westgrenze in französischen und deutschen Karikaturen gezeigt. Die historische Retrospektive zeigt, mit welchen Sorgen viele Franzosen, aber auch Deutsche nach 1945 auf ein Problem geblickt haben, das lange von entscheidender Bedeutung für die internationalen Beziehungen war: die Oder-Neiße-Grenze.

Partner: Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

Kontakt: Noémie Kaufman, Linda Weichlein

PDF-Dokument