. .

Veranstaltungsinformationen

17.05.2022 16:09 Alter: 2 days

Wie verändert der Krieg Europa?

17.05.2022

Die europäische Integration war von Anfang an ein visionäres Projekt. Sie gründet auf Werten wie Achtung der Menschenwürde, Freiheit, Demokratie, Gleichheit, Rechtsstaatlichkeit und Achtung der Menschenrechte, einschließlich der Rechte von Minderheiten.

Heute steht die Europäische Union vor ihrer größten Herausforderung: einem blutigen Krieg auf unserem Kontinent – einem ungerechtfertigten, beispiellosen Angriff Russlands auf die freie, demokratische Ukraine. Dieser brutale Krieg hat einmal mehr gezeigt, dass die Demokratie nicht ein für alle Mal gegeben ist und wir ihre Werte und Regeln schützen und bewahren sollten.

Das Europäische Solidarność-Zentrum ECS in Danzig wird in Partnerschaft mit der Stiftung Genshagen beim Treffen des Tadeusz Mazowiecki Civic Thought Club am 17. Mai 2022 um 18:00 Uhr im Kreis von Politikern aus Deutschland, Frankreich und Polen – den Ländern des Weimarer Dreiecks – über Europa im Krieg diskutieren. Die Veranstaltung wird als Livestream übertragen: https://ecs.gda.pl/kmo  (in polnischer Sprache)

Partner: Europejskie Centrum Solidarności, ECS

Förderer: Förderverein Stiftung Genshagen e. V.

Kontakt: Thomas Goujat-Gouttequillet