. .

Veranstaltungsinformationen

02.07.2019 13:03 Alter: 164 days

Deutsch-Polnischer Dialog der Parlamentarier: Perspektiven der Zusammenarbeit in der EU

02.07.2019

Die zweite Arbeitssitzung der deutschen und polnischen Abgeordneten der Regierungsparteien wird am 2. Juli in Warschau stattfinden. Auf polnischer Seite werden die Vertreter der Partei und Fraktion Recht und Gerechtigkeit (PiS) teilnehmen, von der deutschen Seite Abgeordnete von CDU, CSU und SPD. Thema der Gespräche wird die Zusammenarbeit im Rahmen der EU sein. Das Treffen, das nachmittags im Gebäude des polnischen Sejm stattfinden wird, wird organisiert von der Friedrich-Ebert-Stiftung und der Konrad-Adenauer-Stiftung in Zusammenarbeit mit der Stiftung Genshagen. Die letzte Veranstaltung dieser Art fand am 10. November 2016 im Deutschen Bundestag statt. Die zahlreichen Herausforderungen, vor denen die Europäische Union heute steht, erfordern intensive Kontakte zwischen polnischen und deutschen Akteuren, zu denen dieses Projekt beitragen soll.

Teilnahme nur auf persönliche Einladung

Partner: Konrad-Adenauer-Stiftung, Friedrich-Ebert-Stiftung

Kontakt: Michał Kuź