. .

Veranstaltungsinformationen

07.09.2020 09:37 Alter: 82 days

Europamobil

07.09.2020 - 02.10.2020

Foto © Stiftung Genshagen

Foto © Stiftung Genshagen

Foto © Stiftung Genshagen

Foto © Stiftung Genshagen

Das Europamobil wieder auf Tour in Polen

Das Europamobil ging auch in diesem Jahr wieder auf Tour. Nachdem in den vergangenen Jahren brandenburgische Schulen besucht wurden, war das Europamobil vom 15. bis 30. September 2020 im polnischen Masowien unterwegs. 18 Studierende aus ganz Europa teilten dabei ihr Wissen und ihre Ideen rund um Europa in Workshops, Simulationsspielen und Gesprächsrunden über aktuelle europäische Themen mit mehr als 2.000 polnischen Schülerinnen und Schülern an Schulen in ganz Masowien.

Ziel von Europamobil ist es, die europäische Integration für Jugendliche konkret erfahrbar zu machen, Berührungsängste abzubauen und Neugier auf bzw. Interesse an Europa zu wecken. Europamobil sensibilisiert die Schülerinnen und Schüler für die Chancen, die ihnen Europa bietet. Durch die direkte Begegnung mit den Studierenden aus ganz Europa und durch den offenen Austausch lernen die Jugendlichen ihre europäischen Nachbarländer besser kennen und verstehen. Europamobil vermittelt auf diese Weise nicht nur Wissen, sondern öffnet die Augen für die vielfältigen Möglichkeiten eines lebendigen multikulturellen Miteinanders in Europa und setzt dem vorherrschenden europäischen Krisendiskurs einen wichtigen positiven Kontrapunkt entgegen.

Das Projekt wird vom Land Brandenburg sowie von der F.C. Flick Stiftung und dem Europäischen Solidaritätskorps gefördert.

Kontakt: Stephen Bastos