. .

Europäischer Dialog

14.09.2016 09:12 Alter: 255 days

Weimar Young Perspectives

07.06.2017 - 09.06.2017

Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um das zehnte Treffen einer Reihe deutsch-französisch-polnischer Fachgespräche zu europapolitischen Kernthemen. Zielpublikum sind jüngere Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft sowie Think Tanks, mit deren Hilfe das Beziehungsnetz zwischen den drei Ländern ausgebaut werden soll. Die jungen Nachwuchsführungskräfte analysieren Optionen für ein gemeinsames europäisches Vorgehen in kontroversen Kernthemen.

Im Jahr 2017 wird sich die Veranstaltung mit der europäischen Sicherheits- und Verteidigungspolitik befassen. Dabei soll es vor allem um die Frage gehen, wie sich der Handlungsspielraum der europäischen Politik angesichts der jüngsten Herausforderungen wie v.a. dem bevorstehenden Austritt Großbritanniens aus der EU und der sicherheitspolitischen Neupositionierung der USA nach dem Antritt der neuen Regierung unter Präsident Donald Trump verändert hat.

Im Jahr 2013 waren die transatlantischen Beziehungen Gegenstand der Fachgespräche, im darauf folgenden Jahr ging es um das Verhältnis der EU zu Russland. 2015 stand die europäische Sicherheitspolitik gegenüber dem Krisenbogen in der EU-Nachbarschaft im Mittelpunkt und 2016 erneut das transatlantische Verhältnis, diesmal mit einem besonderen Fokus auf die Sicherheits- und Verteidigungspolitik.

Partner: Friedrich-Ebert-Stiftung (FES)

Förderer : Auswärtiges Amt

Ansprechpartner: Dr. Tobias Koepf