. .

Europäischer Dialog

20.11.2012 17:35 Alter: 5 yrs

Neue Wege in ein neues Europa

13.02.2013

In der Residenz der deutschen Botschafterin in Paris wurde der erste Band der „Genshagener Schriften – Europa politisch denken“ einer interessierten französischen Fachöffentlichkeit vorgestellt. Der Sammelband Neue Wege in ein neues Europa. Die deutsch-französischen Beziehungen nach dem Ende des Kalten Krieges versteht sich als Ergänzungsband zum Standardwerk von Gilbert Ziebura „Die deutsch-französischen Beziehungen seit 1945“, das die Periode von der Nachkriegszeit bis zum Maastrichter Vertrag abdeckt. Der Band enthält kritische Überblicksdarstellungen zu den deutsch-französischen Beziehungen in den zentralen Feldern der Europapolitik seit 1989/1990.

Partner: Deutsche Botschaft Paris, Institut français des relations internationales, Universität Trier

Ansprechpartner: Dr. Martin Koopmann