. .

Europäischer Dialog

14.09.2016 09:12 Alter: 339 days

Tag des offenen Denkmals

10.09.2017

2017 nimmt die Stiftung Genshagen zum ersten Mal am Tag des offenen Denkmals teil, der jedes Jahr am zweiten Sonntag im September stattfindet und von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz koordiniert wird. Ziel des Tags des offenen Denkmals ist es, sonst nicht zugängliche Denkmale und historische Stätten kostenfrei für Besucher zu öffnen und dadurch die Öffentlichkeit für die Bedeutung des kulturellen Erbes zu sensibilisieren und Interesse für die Belange der Denkmalpflege zu wecken. Der Tag des offenen Denkmals ist der deutsche Beitrag zu den "European Heritage Days", eine Idee des französischen Kulturministers Jack Lang. Mehr Informationen zum Tag des offenen Denkmals finden Sie hier.

Besucher sind herzlich eingeladen, das Schloss Genshagen und angrenzende Denkmäler von 11 - 16 Uhr zu besichtigen.

Folgende Führungen sind geplant:

11:15, 14:45 - Das Schloss Genshagen - seine Geschichte und Bewohner (Irmgard Ebel, Veranstaltungsmanagement, Stiftung Genshagen)

11:45, 14:00 - Das Schloss Genshagen - seine Architektur und bauliche Entwicklung (Dr. Sibylle Badstübner-Gröger vom Freundeskreis Schlösser und Gärten der Mark)

12:45, 14:45 - Parkführung (Gunnar Lange, Landschaftsarchitekt)

Darüber hinaus werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stiftung Genshagen über die Aktivitäten der Stiftung berichten und über die bisherigen und anstehenden Aufgaben zum Erhalt des Schlosses informieren.

Es wird ein Angebot an Snacks und Getränken geben, im Park besteht auch die Möglichkeit zu picknicken. Kinder können sich im riesigen Park austoben oder an unserem Bastel- und Malangebot teilnehmen.

Kontakt: Elisabeth Hoffmann, Linda Weichlein