. .

Europäischer Dialog

14.09.2016 09:12 Alter: 1 year

Initiative "Think Tanks Tandem" – 4. Sitzung

07.12.2017 - 08.12.2017

Da die Europäische Union sich in einer schweren Existenzkrise befindet, die mit Blick auf die Schlüsselrolle Deutschlands und Frankreichs in Europa eine verstärkte Mobilisierung der Akteure der öffentlichen Debatte beider Länder notwendig macht, wurde im Jahr 2016 ein Prozess von Arbeitstreffen mit dem Titel "Think Tanks Tandem" ins Leben gerufen. Die vierte Sitzung findet vom 7. bis 8. Dezember 2017 in Genshagen statt und beschäftigt sich mit den Themen der europäischen Werte sowie der Einstellungen der Bürger gegenüber Europa.

An den zwischen Frankreich und Deutschland alternierenden Fachgesprächen nehmen Vertreter der wichtigsten deutschen und französischen Think Tanks teil, die sich aktiv mit europäischen Problemstellungen befassen. Eine erste Sitzung des "Think Tanks Tandem" fand am 8. und 9. Juli 2016 in der Abtei in Vaux-de-Cernay bei Paris statt. Die zweite Sitzung wurde am 21. und 22. Oktober 2016 von der Stiftung Genshagen ausgerichtet und widmete sich der EU Außen- und Sicherheitspolitik. Hier finden Sie die Zusammenfassungen der Gesprächsrunden der beiden ersten Sitzungen sowie eine Erklärung, welche die beteiligten Think Tanks auf Grundlage der beiden Sitzungen verfasst haben.

In der dritten Sitzung, die am 31. März und 1. April 2017 erneut in Vaux-de-Cernay stattfand und von der Fondation Jean-Jaurés organisiert wurde, wurden Fragen der europäischen Wirtschafts- und Finanzpolitik (Eurozone und EU-Handelspolitik) diskutiert. Besonderer Höhepunkt war eine Ansprache des französischen Staatspräsidenten François Hollande, in der er einen Rückblick auf die Europapolitik seiner Präsidentschaft warf. Hier finden Sie alle Informationen zur dritten Sitzung sowie ein Video der Rede von Präsident Hollande.

Partner: Friedrich-Ebert-Stiftung, Konrad-Adenauer-Stiftung

Förderer: Auswärtige Amt

Ansprechpartner/in: Dr. Tobias Koepf