. .

Europäischer Dialog

22.09.2011 14:58 Alter: 6 yrs

Genshagener Diplomatentrialog zu den Themen EU-Nachbarschaftspolitik und EU-Russland im Hinblick auf die polnische Ratspräsidentschaft

10.10.2010 - 11.10.2010

Mit dieser Veranstaltung hat die Stiftung Genshagen ein neues Format etabliert - einen Gesprächskreis von Diplomaten aus Deutschland, Polen und Frankreich sowie Vertretern von EU-Institutionen und Think tanks, der sich einmal jährlich in unterschiedlichen Zusammensetzungen trifft, um Fragen der EU-Außenbeziehungen intensiv zu debattieren. Damit soll das Weimarer Dreieck unterhalb der politischen Ebene auf eine konkrete Grundlage gestellt werden, und eine Plattform entstehen für die intensive Diskussion aktueller Fragen der europäischen auswärtigen Politik sowie für die Suche nach möglichen Lösungen. Das erste Treffen war einer allgemeinen Bestandaufnahme der EU-Nachbarschaftspolitik im Osten und Süden sowie den EU-Russland-Beziehungen gewidmet.

Ansprechpartnerin: Chantal Mairesse


Dateien:
 Programm (116 kB)