. .

Gesamtübersicht

Programm 2017

Hier finden Sie unser diesjähriges Programm. Durch das Klicken auf das Feld "Info" erhalten Sie weitere Informationen zur jeweiligen Veranstaltung, wie zum Beispiel das Programm, den Bericht oder die Teilnehmerliste.

09.05.2017

Die Europäische Union steht angesichts wachsender Kontroversen über die zukünftige Gestaltung der europäischen Integration vor großen Herausforderungen. Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage, was die Europäische Union im Innersten zusammenhält. Anlässlich ihres achtzigsten Geburtstags diskutierte Prof. Dr. Rita Süssmuth mit Gästen aus den Ländern des Weimarer Dreiecks am 09.05.2017 in der französischen Botschaft in Berlin über neue Impulse für Europa und zukunftsweisende Antworten auf diese Frage.

weiter
30.05.2017 17:00 - 19:30

Im Rahmen der Brandenburger Europagespräche werden aktuelle Themen der europäischen Agenda, die für das Land Brandenburg von besonderem Interesse sind, in einem straffen Diskussionsformat von zwei bis drei Stunden behandelt.

weiter
07.06.2017 - 09.06.2017

Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um das zehnte Treffen einer Reihe deutsch-französisch-polnischer Fachgespräche zu europapolitischen Kernthemen. Zielpublikum sind Nachwuchskräfte aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft sowie Think Tanks.

weiter
03.07.2017 - 04.07.2017

Im Rahmen des Weimar Triangle Roundtable zur Zukunft der EU werden zentrale europapolitische Themen im trilateralen Kontext behandelt, um politische Kompromisslinien zwischen Berlin, Paris und Warschau zu identifizieren und mögliche Kooperationspotenziale zu analysieren.

weiter
04.07.2017

Der Deutsch-Französische Journalistenpreis prämiert herausragende Beiträge zu deutsch-französischen und europäischen Themen und bestärkt damit deren Autoren sowie Redaktionen in ihrer Arbeit. Im Jahr 2017 wird der Preis in Paris verliehen.

weiter
16.08.2017 - 25.08.2017

Die trilaterale Genshagener Sommerschule 2017, an der über 20 Masterstudierende aus Deutschland, Frankreich und Polen teilnahmen, widmete sich der Rolle von Städten in der Europapolitik. In insgesamt sechs Vorlesungen und damit direkt gekoppelten, interaktiven Workshops nahmen die Teilnehmenden die Rolle von Städten als Akteure in verschiedenen Politikfeldern in den Blick.

weiter
Treffer 7 bis 12 von 24