. .

Veranstaltungsinformationen

02.11.2020 19:20 Alter: 75 days

Online-Train-the-Trainer-Workshop zur g3-Methode „Was können wir an unserem Haus tun, um die gesamte Stadtgesellschaft zu erreichen?“

02.11.2020 - 07.12.2020

Foto © Stiftung Genshagen

Foto © Stiftung Genshagen

Corona-bedingt wurde in der Zeit vom 02.11.-07.12. der Train-the-Trainer-Workshop zur g3-Methode erstmals online angeboten. An insgesamt sechs Abenden arbeiteten Menschen aus dem gesamten Bundesgebiet in kleinen Gruppen an der Frage: „Was können wir am Stadttheater Magdeburg tun, um die gesamte Stadtgesellschaft zu erreichen?“. In Anlehnung an die für die Arbeit im digitalen Raum angepassten Prozessleitfäden entstanden mit Unterstützung von Bastelmaterial an den heimischen Schreib- und Küchentischen konkrete Prototypen als Vorschläge zur Ergänzung des Magdeburger Angebots. Angeregt von sehr unterschiedlichen Personas, die aus einer Reihe von Telefoninterviews entwickelt wurden, ging es um Projekte, die genau die Menschen erreichen sollen, die nicht ohne weiteres für einen Theaterbesuch zu begeistern sind. Die Bandbreite der Ideen reichte von einem regelmäßigen Format im Fußballstadion über einen Publikumsbeirat mit konkretem Programmeinfluss bis zum Gewinnspiel „Trude wird gefragt“. Besonders reizvoll schien die Idee eines Kulturladens in einer Shopping Mall mit wechselnden Angeboten vom Workshop bis zur regelmäßig stattfindenden Telenovela, der gerade in Corona-Zeiten einen interessanten Präzedenzfall darstellen würde.

Kontakt: Moritz von Rappard

Gefördert von: