. .

Veranstaltungsinformationen

16.03.2019 15:56 Alter: 9 days

5. Arbeitstagung der KIWit-Denkwerkstatt Kultur+Wirtschaft im Jungen Schauspiel Düsseldorf

16.03.2019

Foto: © David Young

Großes Finale in Düsseldorf: Zum letzten Mal lädt die KIWit-Denkwerkstatt Kultur+Wirtschaft am Samstag, 16.03.2019 von 12:00 - 18:00 Uhr ein, an der Frage mitzuarbeiten, wie eine diverse und partizipative Programmentwicklung am Jungen Schauspiel aussehen kann. Das Projekt versteht sich als ein Prozess, der hier stellvertretend und modellhaft für viele andere Institutionen und Zusammenhänge behandelt wird. Dabei geht es vor allem auch um die Frage, wie eine Kultureinrichtung eine nachhaltige Beziehung zum Publikum von morgen aufbauen und gestalten kann.

Inspiriert vom Entwicklungsprozess der fünfteiligen Denkwerkstatt plant das Junge Schauspiel Düsseldorf für den Herbst 2019 einen konkreten Schritt in die Praxis.

Deshalb wird es am 16.03.2019 ab 12.00 Uhr darum gehen, einen Feldversuch für einen "Labortag zum Träumen und Verändern" vorzubereiten, der Raum für mehr Mitsprache, neue Geschichten und andere Perspektiven bietet. Von 16.00 - 18.00 Uhr soll dieser dann bereits real erprobt werden.

Interessierte Menschen sind herzlich willkommen, sich wahlweise ab 12.00 oder 16.00 Uhr mit ihren Themen und Erfahrungen einzubringen.

Anmeldung unter: rappard(at)stiftung-genshagen.de

Kontakt: Moritz von Rappard

Gefördert von: