. .

Veranstaltungsinformationen

02.11.2020 19:20 Alter: 26 days

Online-Train-the-Trainer-Workshop zur g3-Methode „Was können wir an unserem Haus tun, um die gesamte Stadtgesellschaft zu erreichen?“

02.11.2020 - 07.12.2020

Foto © A. Bart

Inspiriert von der Innovationsmethode Design Thinking steht mit der g3-Methode ein kostenloser Ansatz zur Verfügung, der heterogene Gruppen ohne professionelle Moderation auf kreative Weise zu konkreten Ergebnissen führt: Auf diese Weise können Kultureinrichtungen Öffnung und Teilhabe unmittelbar und praxisnah umsetzen.

Nach einem ersten Train-the-Trainer-Workshop im Bochumer Anneliese-Brost-Musikforum Ruhr sind bis zu 50 Interessierte aus Kultur, Verwaltung und Zivilgesellschaft – aufgrund von Corona nun erstmals online – zur Erprobung der Methode eingeladen. In einer sechsteiligen Reihe wird jeweils Montagabend von 18:00 bis 20:00 Uhr je einer der insgesamt sechs Prozessleitfäden erprobt.

Inhaltlich geht es darum, die Frage „Was können wir an unserem Haus tun, um die gesamte Stadtgesellschaft zu erreichen?“ konkret auf das Stadttheater Magdeburg anzuwenden, in dessen Räumen der Workshop eigentlich hätte stattfinden sollen.

Kontakt: Moritz von Rappard

Gefördert von: