. .

Veranstaltungsinformationen

17.11.2020 15:32 Alter: 16 days

Music, Media, Arts Education. Ein europäischer Austausch zwischen Forschung, Praxis und Vermittlung in der Musik

17.11.2020 - 18.11.2020

For English version see below

Digitale Technologien haben auch in der künstlerischen Musikpraxis zu großen Veränderungen geführt. Impulse und Ressourcen aus der aktuellen künstlerischen und unternehmerischen digitalen Musikpraxis lassen Innovation für die Kulturelle Bildung erwarten. Gerade im Bereich der Digitalität wiederum birgt die Kulturelle Bildung emanzipatorisches Potenzial, das es wert ist, aufgezeigt zu werden.

Um dies mit Vertreterinnen und Vertretern aus Forschung, Kunst, Musikpädagogik und -wirtschaft verschiedener europäischer Länder zu diskutieren, lädt die Stiftung Genshagen für den 17. und 18. November 2020 zur Online-Tagung „Music, Media, Arts Education“ ein. Die Veranstaltung wird auf Englisch durchgeführt und möchte einen Beitrag zur Internationalisierung der Forschung im Feld der Kulturellen Bildung – mit Fokus auf Polen, Frankreich und Deutschland – leisten sowie Raum für interdisziplinären und interprofessionellen Austausch im Musikbereich öffnen.

Förderer: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM)

Kontakt: Julia Effinger

 

The use of digital technologies has also prompted major changes in artistic music practices. Moreover, impulses and resources generated by current artistic and entrepreneurial digital music practice have led us to expect innovation in the arts and cultural education. Notably in the digital sector, arts and cultural education contains emancipatory potential that is well worth highlighting.

In order to discuss these issues with representatives from across the worlds of research, art, music education, and business from several European countries, the Genshagen Foundation invites participants to join in the online conference “Music, Media, Arts Education” scheduled for November 17th and 18th, 2020. This virtual gathering will contribute to the internationalisation of research in arts education – with particular focus on Poland, France, and Germany – and open up a discursive space for interdisciplinary and interprofessional exchanges in the field of music. Proceedings will be held in English.

Public sponsors: Federal Ministry of Education and Research (BMBF), Federal Government Commissioner for Culture and Media (BKM)

Contact: Julia Effinger