. .

Veranstaltungsinformationen

17.06.2019 11:36 Alter: 179 days

Diversität in Arbeit – Sechste Veranstaltung mit dem Stadttheater Bremerhaven

17.06.2019

©Stiftung Genshagen | Alix Einfeldt (Zeichenstube.de)
Download hier

Foto: ©Stiftung Genshagen | Heiko Sandelmann

Foto: ©Stiftung Genshagen | Heiko Sandelmann

Foto: ©Stiftung Genshagen | Heiko Sandelmann

In Bremerhaven haben 25% der Stadtgesellschaft einen Migrationshintergrund, die Arbeitslosigkeit stagniert bei 12% und über 30% der Kinder leben von Hartz 4. Weil sich dies im Publikum des Stadttheaters kaum abbildet, fragte Intendant Ulrich Mokrusch bei der sechsten Veranstaltung von "Diversität in Arbeit": "Wie gelingt es uns mit unserem Programm, die gesamte Stadtgesellschaft zu erreichen?". Petra Pillipp leitet das Team Imagekommunikation bei der DATEV in Nürnberg und führte in ihrem Impuls aus, was es für passgenaue Kommunikation braucht, wenn man an vielfältige Zielgruppen herantreten möchte. Für sie ist klar: Wenn ich jemanden erreichen will, muss ich wissen, in welcher Welt die Person sich bewegt, wie sie kommuniziert und welche Bedürfnisse sie hat. Dabei sei es wichtig, die eigenen Vorstellungen zurückzustellen und sich mit Neugier auf einen offenen Dialog mit den zu erreichenden Menschen einzulassen. Im besten Fall würde man sie direkt ins Machen mit einbeziehen: Das Spektrum praktischer Erfahrungen reicht bei der DATEV mittlerweile von der Gestaltung von Werbemaßnahmen durch Vertreterinnen und Vertreter der Zielgruppe über Ideenentwicklungen in gemischten Teams von Internen und Externen bis zu "Testfesten", bei denen es um die Optimierung von Nutzungsoberflächen mit potenziellen Nutzerinnen und Nutzern geht.

"Diversität in Arbeit" ist eine bundesweite Veranstaltungsreihe zur Diversitätsentwicklung in Kunst- und Kulturinstitutionen. Angeregt von konkreten Fragen acht sehr unterschiedlicher Kultureinrichtungen geht es um die Auseinandersetzung mit Impulsen aus der Wirtschaft, die erfolgreiche Arbeitsweisen im Umgang mit Diversität aufzeigen.

Alle weiteren Termine und Informationen zu "Diversität in Arbeit" finden Sie hier.

Kontakt: Moritz von Rappard

Gefördert von:


Dateien:
 DiA-Bremerhaven-Audio-Recording 17.06.2019 (10.0 MB)
 DiA-Bremerhaven-Graphic-Recording 17.06.2019 (347 kB)