. .

Programm 2017

Hier finden Sie unser diesjähriges Programm. Durch das Klicken auf das Feld "Info" erhalten Sie weitere Informationen zur jeweiligen Veranstaltung, wie zum Beispiel das Programm, den Bericht oder die Teilnehmerliste.

09.02.2017

Der deutsch-französische Franz-Hessel-Preis für zeitgenössische Literatur wurde am 9. Februar 2017 im Maison de la Poésie in Paris an einen deutsch- und einen französischsprachigen Autor verliehen. Ausgezeichnet wurden Ulrich Peltzer und Michaël Ferrier.

 

weiter
27.01.2017

Zur Finissage der Ausstellung von Werken des bulgarischen Malers Georgi Trifonov laden die beiden Arbeitsbereiche der Stiftung Genshagen Gäste und Partner aus Kultur, Politik und Zivilgesellschaft ins Genshagener Schloss ein.

weiter
10.09.2017

2017 nahm die Stiftung Genshagen das erste Mal am Tag des offenen Denkmals teil, der jedes Jahr am zweiten Sonntag im September stattfindet und von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz koordiniert wird.

 

weiter
10.10.2017

Der etwas andere Dialog wird sich im deutsch-französischen Wahljahr 2017 mit der Frage befassen, ob sich aus der strategischen Kooperation von Akteuren aus Politik, Kunst und Kultur Ant worten auf den Rechtspopulismus in Europa finden lassen bzw. ob sie eine besondere Wirkung in diesem Feld entfalten kann.

weiter
17.03.2017

Am 17. März 2017 fand in Wrocław im Jazz-Club Vertigo die polnische Premiere der Konzertreihe „Hoffnung-Espoir-Nadzieja“ statt, mit der das dreiteilige und trilaterale Projekt feierlich beendet wurde.

weiter
04.10.2017 - 12.10.2017

2017 waren die Franz-Hessel-Preisträger Michaël Ferrier und Ulrich Peltzer in Genshagen zu Gast. Die beiden Autoren gaben Lesungen in Berlin und Genshagen und boten einen Literaturworkshop für Jugendliche an.

weiter
Treffer 1 bis 6 von 19
<< Erste < Vorherige 1-6 7-12 13-18 19-19 Nächste > Letzte >>