. .
19.08.2019 - 28.08.2019
Genshagener Sommerschule

02.09.2019 - 27.09.2019
Europamobil

20.11.2019 - 22.11.2019
Weimar Young Perspectives

02.12.2019 - 03.12.2019
Genshagener Energiedialog

Programm 2019

Hier finden Sie unser diesjähriges Programm. Durch das Klicken auf das Feld "Info" erhalten Sie weitere Informationen zur jeweiligen Veranstaltung, wie zum Beispiel das Programm, den Bericht oder die Teilnehmerliste.

16.01.2019

Junges Schauspiel in einer diversen Stadt - »Wer macht was, wo und für wen?«

Am 16.01.2019 hat die KIWit-Denkwerkstatt Kultur+Wirtschaft im Jungen Schauspiel Düsseldorf ihre hierzu entwickelten Ideen öffentlich vorgestellt. Auf diese Weise sollten interessierte Gäste nicht nur über die Arbeitspraxis der Denkwerkstatt und den aktuellen Stand der konzipierten Ideen informiert, sondern auch zur kritischen Reflexion eingeladen werden.

weiter
14.02.2019 - 15.02.2019

Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Stiftungslandschaft diskutierten am 14. Februar 2019 im Schloss Genshagen über das europäische Modell der „Neuen Auftraggeber“ und die Impulse für die Stärkung der Zivilgesellschaft in Europa, die es unter anderem im ländlichen Raum setzen kann.

weiter
22.02.2019

Am 22. Februar fand in Hamburg im Rahmen der Tagung des deutsch-polnischen Netzwerks jugend.kultur.austausch die erstmalige Präsentation des Buches Potenziale guter Nachbarschaft. Kulturelle Bildung in Deutschland und Polen statt. Die Tagung wurde von der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. (BKJ) organisiert. Die Stiftung Genshagen war Partner der Veranstaltung.

weiter
08.03.2019 - 10.03.2019

Vom 08. bis 10. März 2019 fand in der Stiftung Genshagen erstmalig die KIWit-School statt. Das dreitägige Qualifizierungsprogramm hatte zum Ziel, insbesondere junge Menschen mit und ohne Einwanderungsgeschichte aus sozioökonomisch weniger privilegierten Milieus bei der Vorbereitung auf ihren beruflichen Ausbildungsweg im Kunst- und Kulturbereich zu unterstützen.

weiter
12.03.2019 - 22.03.2019

Im März 2019 waren Fatma Aydemir und Michel Jullien, die Preisträgerin und der Preisträger des Franz-Hessel-Preis 2018, in Genshagen und auf der Leipziger Buchmesse zu Gast. Leipzig ist die Partnerstadt Lyons, wo unser französischer Partner Villa Gillet beheimatet ist. In diesem Jahr konnten wir zum ersten Mal die Preisträger des Franz-Hessel-Preises in Leipzig vorstellen. Sie lasen am 21. März im Rahmen des Programms „Leipzig liest“ im Institut français Leipzig und in der Moritzbastei aus ihren Werken und gaben am 22. März ein Interview am ARTE-Stand auf der Leipziger Buchmesse.

weiter
16.03.2019

Großes Finale in Düsseldorf: Zum letzten Mal lädt die KIWit-Denkwerkstatt am Samstag, 16.03.2019 von 12:00 - 18:00 Uhr ein, an der Frage mitzuarbeiten, wie eine diverse und partizipative Programmentwicklung am Jungen Schauspiel aussehen kann.

weiter
Treffer 1 bis 6 von 23
<< Erste < Vorherige 1-6 7-12 13-18 19-23 Nächste > Letzte >>