. .

Programm 2019

Hier finden Sie unser diesjähriges Programm. Durch das Klicken auf das Feld "Info" erhalten Sie weitere Informationen zur jeweiligen Veranstaltung, wie zum Beispiel das Programm, den Bericht oder die Teilnehmerliste.

04.06.2019

Fünfte Station von „Diversität in Arbeit“ sind die Münchner Philharmoniker. Hier fragt man sich: „Wie kann ein Orchester zu einem Nachbarn auf Augenhöhe werden?“ und freut sich auf Leysan Keller vom Diversity Management bei der Deutschen Bahn.

weiter
07.06.2019

Kulturstaatsministerin Monika Grütters und ihr französischer Amtskollege, Kulturminister Franck Riester, haben am 7. Juni 2019 den deutsch-französischen Franz-Hessel-Preis 2019 für zeitgenössische Literatur verliehen. Sie zeichneten die beiden Autorinnen Susanne Röckel (Der Vogelgott, Jung und Jung Verlag) und Anne-Marie Garat (Le Grand Nord-Ouest, Éditions Actes Sud) im Schloss Genshagen aus.

weiter
07.06.2019

Am 07. Juni 2019 feierte die Stiftung Genshagen in Anwesenheit von zahlreichen Persönlichkeiten des politischen und kulturellen Lebens aus Frankreich, Polen und Deutschland ihr 25-jähriges Jubiläum.

weiter
17.06.2019

Sechste Station der Reihe ist das Stadttheater Bremerhaven. „Wie gelingt es uns mit unserem Programm, die gesamte Stadtgesellschaft zu erreichen?“ fragt sich der Intendant Ulrich Mokrusch und freut sich auf den Austausch mit Petra Pillip, Leiterin Imagekommunikation bei der DATEV

weiter
20.06.2019

Zu dem interdisziplinären Fachtag über Künste, Kulturelle und politische Bildung im digitalen Wandel „Virtuell, vernetzt, analog.“ kamen am 20. Juni 2019 rund 80 Fachleute in der Stiftung Genshagen zusammen, um im Schloss und Park Genshagen über die Auswirkungen des digitalen Wandels in Kunst, Kultur und Gesellschaft zu diskutieren. Es ist gelungen, einen interdisziplinären Austausch zu ermöglichen, der zu Wissenstransfer, Informations-, Erfahrungsaustausch und Vernetzung der Teilnehmenden geführt hat.

#KuBiDigital

#SGenshagenDigital

weiter
30.06.2019

Siebte Station der Reihe ist die Klassik Stiftung Weimar. Hier überlegt man „Wie kann die Klassik Stiftung ein Programm für alle entwickeln?“ und ist gespannt auf den Austausch mit Friedrich Hermann, Geschäftsführer a.D. der Kommunalen Wohnungsgesellschaft Erfurt.

weiter
Treffer 13 bis 18 von 28