. .

Forum Kulturelle Bildung

Mit dem Themenfeld „Forum Kulturelle Bildung“ wurde in der Stiftung Genshagen ein unkonventioneller und experimenteller Raum für einen Informations- und Erfahrungsaustausch über unterschiedliche Belange und Entwicklungen im Bereich der Kunst- und Kulturvermittlung sowie der künstlerischen und kulturellen Bildung in Europa etabliert. Dieser Austausch führt Künstler und Künstlerinnen und Experten der künstlerisch-kulturellen Vermittlungsarbeit mit Vertretern anderer gesellschaftlichen Kreise zusammen. Der Austausch mit Kulturinstitutionen sowie politischen und zivilgesellschaftlichen Partnern zu Themen rund um die Kulturelle Bildung und die Kunst- und Kulturvermittlung in Europa steht hier im Vordergrund. Dabei werden stets Erfahrungen aus der künstlerischen Produktion und der künstlerisch-kulturellen Vermittlungs- und Bildungsarbeit aus verschiedenen Ländern Europas – insbesondere aus Frankreich und aus Polen – einbezogen und vorgestellt.

Themen der Kunst- und Kulturvermittlung werden mit gesellschaftsrelevanten Inhalten und interdisziplinären Aspekten verknüpft. Partizipation, interkulturelle Öffnung, digitale Medien und ihre Bedeutung für die Praxis der Kulturellen Bildung werden dabei berücksichtigt. Das „Forum Kulturelle Bildung“ bringt Akteure aus den unterschiedlichen Ebenen (Europa, Bund, Länder, Kommunen) zusammen, die gemeinsam innovative Projekte kennenlernen, erleben und sich mit deren Inhalten und Methoden auseinandersetzen. Dabei gelingt es oft, neue Erkenntnisse und Erfahrungen in die eigene Arbeit zu übertragen.

 

Forum Kulturelle Bildung: diesjährige Veranstaltungen

10.06.2013 - 12.06.2013

Mit der „Plattform Theater – Darstellende Künste im Umbruch“ wurde in diesem Jahr erstmals die Vermittlungsarbeit im Bereich der Darstellenden Künste näher beleuchtet. Mehr als 100 Teilnehmende kamen in Genshagen zusammen, und tauschten sich über die Chancen und Herausforderungen der Vermittlungsarbeit für die Darstellenden Künste aus.

weiter
17.09.2013

Am 17. September 2013 fand in der Stiftung Genshagen das Symposium „Kunst der Vermittlung – Vermittlung der Kunst“ statt. Am Abend  verlieh Kulturstaatsminister Bernd Neumann zum fünften Mal den BKM-Preis Kulturelle Bildung im Schloss Genshagen.

weiter
13.10.2013 - 15.10.2013

In dieser Tagung wurde das Weimarer Dreieck aus dem Blickwinkel der Akteure im Bereich der Kunst und Kulturellen Bildung thematisiert. Ausgehend von der Tatsache, dass im trinationalen Jugendkulturaustausch zwischen Deutschland, Polen und Frankreich eine gelebte Realität des Weimarer Dreiecks existiert, wurde der Frage nachgegangen, wie aus dem Weimarer Dreieck heraus das Potential der Kulturellen Bildung in Europa gestärkt werden kann.

weiter
07.11.2013 - 08.11.2013

Nachdem das Netzwerk Kulturelle Bildung und Integration zum ersten Mal vom 17. bis zum 18. Oktober 2012 in der Stiftung Genshagen zusammengetroffen hat und sich auf die konkreten Schritte der weiteren Ausgestaltung des Netzwerks verständigt hat, habenn die Netzwerkmitglieder beim zweiten Treffen einen Rückblick auf das erste Lebensjahr des Netzwerks geworfen.

weiter
11.04.2014

Eine Kooperationsveranstaltung der Hildegard Lagrenne Stiftung und der Stiftung Genshagen zur Vorbereitung der „Akademie unter Bäumen“

Zur Vorbereitung der „Akademie unter Bäumen“ organisieren die Hildegard Lagrenne Stiftung und die Stiftung Genshagen einen Projekttag im Rahmen der Kulturwoche „Gestatten, das sind wir“. Dabei wird die Frage gestellt, wie Kunst und Kultur den Prozess der Inklusion der Roma in Europa unterstützen.

weiter
17.06.2014

Am 17. Juni 2014 fand in der Stiftung Genshagen das Symposium "Kunst der Vermittlung - Vermittlung der Kunst" statt. Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters verlieh im Schloss Genshagen zum sechsten Mal den BKM-Preis Kulturelle Bildung.

weiter
Treffer 1 bis 6 von 11
<< Erste < Vorherige 1-6 7-11 Nächste > Letzte >>