. .

Programm 2019

Hier finden Sie eine Übersicht unserer Veranstaltungen. Durch das Klicken auf das Feld "weiter" erhalten Sie weitere Informationen zur jeweiligen Veranstaltung.

29.08.2019 - 30.08.2019

Ab September 2019 startete das KIWit-Traineeprogramm an BKM-geförderten Kunst- und Kulturinstitutionen. Zum Auftakt des Programms kamen am 29. und 30. August 2019 alle Trainees sowie ihre Mentorinnen und Mentoren im Schloss Genshagen zusammen. Ziel der Veranstaltung war es u.a., ein erstes Kennenlernen aller Programmteilnehmenden zu ermöglichen und sich mit Expertinnen und Experten aus der Praxis zum Thema „Diversitätsentwicklung in Kunst- und Kulturinstitutionen“ auszutauschen.

weiter
02.09.2019 - 27.09.2019

Vom 2. bis 27. September war unser Europamobil wieder in Brandenburg auf Tour und hat über 3.000 Schüler an 11 Schulen erreicht. Europamobil ist ein Projekt für Schüler und Studenten: 20 Studenten aus Ländern der EU besuchen Schulen in einer jährlich wechselnden Region in Europa, um mit den Schülern Workshops, Diskussionen und Animationen zu europäischen Themen durchzuführen.

weiter
08.09.2019

Am 8. September 2019 hat sich die Stiftung Genshagen erneut am Tag des offenen Denkmals beteiligt und so die Gelegenheit wahrgenommen, das Schloss auch abseits von Veranstaltungen für die Menschen in der Region zu öffnen. Mehr als 700 Besucher haben das Angebot der Stiftung Genshagen zum Tag des offenen Denkmals angenommen.

weiter
29.09.2019 - 05.10.2019

Vom 29.09. bis 05.10.2019 kamen 20 junge Erwachsene aus Deutschland, Frankreich, Italien, Polen und Bulgarien zum Nomadischen Labor "UTOPIAS" beim italienischen Partner der Stiftung, Teatro dell'Argine, in der Nähe von Bologna zusammen. Das Ergebnis ihrer künstlerischen Auseinandersetzung zum Thema "Zusammenleben in Europa" haben sie in der Tanz-Theater-Performance UTOPIAS im ITC Teatro di San Lazzaro am 04.10.2019 vor 60 Zuschauerinnen und Zuschauern präsentiert.

 

weiter
01.10.2019 - 02.10.2019

Am 1. und 2. Oktober 2019 veranstaltete die Stiftung in Kooperation mit dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) einen Bürgerdialog und eine anschließende trilaterale Fachtagung zum Thema Soziales Europa. Die Europäische Säule der Sozialen Rechte sowie die Frage der Solidarität zwischen den Mitgliedstaaten angesichts wirtschaftlicher und sozialer Divergenzen standen im Mittelpunkt dieser zwei Tage intensiven Austauschs.

weiter
15.10.2019

Am 15. Oktober 2019 luden die Stiftung Genshagen und das Narodowe Centrum Kultury zu einem deutsch-polnischen Expertengespräch über das Buch "Potenziale guter Nachbarschaft. Kulturelle Bildung in Deutschland und Polen" ein. Gastgeber war das Goethe-Institut in Krakau in Zusammenarbeit mit Małopolski Instytut Kultury, MIK (Kleinpolen Institut für Kultur).

weiter