. .

Programm 2021

Hier finden Sie eine Übersicht unserer Veranstaltungen. Durch das Klicken auf das Feld "weiter" erhalten Sie weitere Informationen zur jeweiligen Veranstaltung.

Zur Stärkung des europäischen Fachaustauschs zur frühkindlichen Kulturellen Bildung hat die Stiftung Genshagen mit dem Netzwerk Frühkindliche Kulturelle Bildung eine Online-Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen. Diese startete mit einem Impuls aus Frankreich mit Sophie Marinopoulos, Psychologin und Spezialistin für frühkindliche Entwicklung, sowie Aurélie Lesous, im französischen Kulturministerium für Kulturelle Bildung in der frühen Kindheit zuständig. Eine Videodokumentation der Veranstaltung finden Sie hier: youtu.be/CMmAvQvctuQ https://www.youtube.com/watch?v=CMmAvQvctuQ

weiter

Am 20.04.2021 markierte die Online-Paneldiskussion "Kernkompetenz Nachbarschaft - eine Zukunftsfrage für Europa" einen besonderen Höhepunkt des Schwerpunktthemas "Zusammenhalt gestalten - Nachbarschaft in Europa": Deutsche, französische und polnische Gäste aus Politik, Kultur und Wissenschaft tauschten sich im Rahmen der Veranstaltung über die Entwicklung von Nachbarschaftsbeziehungen in Europa im Corona-Zeitalter aus.

weiter

Die Coronakrise hat nicht nur die Länder der Europäischen Union hart getroffen. Auch auf die EU-Beitrittskandidaten im Südosten Europas hat sie verheerende Auswirkungen und erschwert deren EU-Integration. Die sozialen Verwerfungen der Pandemie könnten Identitätspolitik verstärken und populistischen und antieuropäischen Kräften Aufwind verleihen.

weiter

Die beiden Schriftstellerinnen Lola Randl und Emmanuelle Pireyre kamen am 27.05.2021 von 20:00 bis 21:00 Uhr in einem Livestream zum ersten Mal über ihre preisgekrönten Romane „Der Große Garten“ und „Chimère“ ins Gespräch. Beide Autorinnen wurden mit dem deutsch-französischen Franz-Hessel-Preis 2020 ausgezeichnet.

weiter

Im Rahmen der Reihe zur frühkindlichen Kulturellen Bildung in Deutschland und Frankreich präsentierte am 8. Juni 2021 der französische Künstler Vincent Vergone im Gespräch mit Aurélie Lesous vom französischen Kulturministerium und mit dem Netzwerk Frühkindliche Kulturelle Bildung, den "Garten der Wunder" und wie Künste, Kindheit und Natur verbunden sind.

Deutsche Fassung: https://www.youtube.com/watch?v=R7_Z1M9qjl8

Originalfassung Deutsch/Französisch: https://www.youtube.com/watch?v=iTQTjGHZVms

weiter

Im Rahmen der „Akademie unter Bäumen“, die in Zusammenarbeit mit den Dialogues en humanité und in diesem Jahr digital realisiert wurde, diskutierten Expertinnen und Experten sowie Interessierte aus Kultur, Wissenschaft, Zivilgesellschaft, Medien, Politik und Verwaltung aus verschiedenen europäischen und afrikanischen Ländern über das Thema „Europas Umgang mit Sammlungsgut aus kolonialen Kontexten“.

weiter