. .

Programm 2013

Hier finden Sie eine Übersicht unserer nächsten Veranstaltungen. Durch das Klicken auf das Feld "weiter" erhalten Sie weitere Informationen zur jeweiligen Veranstaltung, wie zum Beispiel das Programm, den Bericht oder die Teilnehmerliste.

26.06.2013

Zentrale Thesen des 3. Genshagener Forums für deutsch-französischen Dialog zum Thema Energie vom November 2012 werden von einigen Referenten der Jahreskonferenz 2012 mit einer interessierten polnischen Fachöffentlichkeit diskutiert.

weiter
21.08.2013 - 30.08.2013

Die diesjährige trilaterale Genshagener Sommerschule befasste sich mit dem Thema „der Nahostkonflikt und seine Auswirkungen auf Deutschland, Frankreich und Polen.“ Zwanzig Studierende aus den Ländern des Weimarer Dreiecks kamen dazu vom 21. bis 30. August im Schloss Genshagen zusammen.

weiter
17.09.2013

Am 17. September 2013 fand in der Stiftung Genshagen das Symposium „Kunst der Vermittlung – Vermittlung der Kunst“ statt. Am Abend  verlieh Kulturstaatsminister Bernd Neumann zum fünften Mal den BKM-Preis Kulturelle Bildung im Schloss Genshagen.

weiter
04.09.2013 - 29.09.2013

Europamobil ist ein Projekt für Schüler und Studenten. 20 Studenten aus Ländern der EU besuchen Schulen in einer jährlich wechselnden Region in Europa, um mit den Schülern Workshops zu europäischen Themen durchzuführen. Die Studenten veranschaulichen den Themenkomplex „Europa“ mit Hilfe verschiedener Methoden, die sie im Rahmen eines Vorbereitungsseminars gemeinsam erarbeitet haben.

weiter
13.10.2013 - 15.10.2013

In dieser Tagung wurde das Weimarer Dreieck aus dem Blickwinkel der Akteure im Bereich der Kunst und Kulturellen Bildung thematisiert. Ausgehend von der Tatsache, dass im trinationalen Jugendkulturaustausch zwischen Deutschland, Polen und Frankreich eine gelebte Realität des Weimarer Dreiecks existiert, wurde der Frage nachgegangen, wie aus dem Weimarer Dreieck heraus das Potential der Kulturellen Bildung in Europa gestärkt werden kann.

weiter
22.10.2013 - 31.10.2013

Dieses Residenzprogramm ist eines der Elemente des Franz-Hessel-Preises und bietet den Preisträgern 2012 vom 12. bis zum 22. August 2013 eine Schriftstellerresidenz in Genshagen.

weiter
10.2013 - 00:00

Führende Mitarbeiter dreier öffentlich geförderter Einrichtungen (Stiftung Genshagen, Bundesakademie Wolfenbüttel und Kulturkontakte Austria,) begeben sich für zwei Tage in ein „Labor der  Fragen“.

weiter
07.11.2013 - 08.11.2013

Nachdem das Netzwerk Kulturelle Bildung und Integration zum ersten Mal vom 17. bis zum 18. Oktober 2012 in der Stiftung Genshagen zusammengetroffen hat und sich auf die konkreten Schritte der weiteren Ausgestaltung des Netzwerks verständigt hat, habenn die Netzwerkmitglieder beim zweiten Treffen einen Rückblick auf das erste Lebensjahr des Netzwerks geworfen.

weiter
21.11.2013 - 22.11.2013

Das Genshagener Forum für deutsch-französischen Dialog, ein Kooperationsprojekt der Stiftung Genshagen und des Institut Montaigne, bringt seit 2010 jedes Jahr rund einhundert deutsche und französische Entscheidungsträger und Vertreter aus Politik, Diplomatie, Wirtschaft, Kultur und Medien zusammen, um über ein aktuelles und zentrales Thema der Zukunft Europas zu diskutieren.

weiter
29.11.2013

Am 29. November um 18 Uhr wird die Ausstellung von Michał Martychowiec „Vanito Vanitas” im Schloss Genshagen eröffnet. In den Werken stößt das alte Motiv der Flüchtigkeit des Lebens und der Nichtigkeit der Dinge auf den trotzigen Geist des 21. Jahrhunderts. So liefert der polnische Künstler Einblicke in die Kunsttradition und in die Bildwahrnehmung, indem er das Nichts veranschaulicht.

weiter
03.12.2013

Im Jahr 2013 feiert die Stiftung Genshagen ihr zwanzigjähriges Bestehen. Aus diesem Anlass findet am 3. Dezember 2013 im Schloss Genshagen eine feierliche Veranstaltung statt. Stifter, Freunde und Personen, die die Stiftung von Beginn an begleitet und geprägt haben, werden nach Genshagen eingeladen.

weiter
04.12.2013

Deutschland hat gewählt und die Blicke unserer europäischen Partner sind auf Berlin gerichtet. Was bedeutet der Wahlsieg von Kanzlerin Merkel für Europa? Welche Folgen hat die wahrscheinliche Wiederauflage einer Großen Koalition?

weiter
05.12.2013

Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, die deutsch-französische Debatte über die europäische Energiepolitik und die jeweilige nationale Politik zur Förderung erneuerbarer Energien mit Hinblick auf Wüstenstrom aus der MENA Region anzustoßen und zu beleben.

weiter
12.2013 - 00:00

Die Stiftung Genshagen organisiert einmal im Jahr einen generationenübergreifenden musikalischen Salon, zu dem vorwiegend Senioren, aber auch Kinder, Jugendliche und ihre Familien aus Genshagen, Ludwigsfelde, Potsdam und Berlin eingeladen werden.

weiter
Treffer 16 bis 29 von 29
<< Erste < Vorherige 1-15 16-29 Nächste > Letzte >>