. .

Gesamtübersicht

20.07.2016 - 29.07.2016
Genshagener Sommerschule

11.09.2016 - 06.10.2016
Europamobil

06.10.2016 - 07.10.2016
Deutsch-französische Reflexionsgruppe

23.11.2016
Apéritif-débat

Programm 2016

Hier finden Sie eine Übersicht unserer nächsten Veranstaltungen. Durch das Klicken auf das Feld "weiter" erhalten Sie weitere Informationen zur jeweiligen Veranstaltung, wie zum Beispiel das Programm, den Bericht oder die Teilnehmerliste.

27.01.2016 - 28.01.2016

Das »Schlosspalaver« 2016 bot Teilnehmenden aus der künstlerisch-kulturellen Praxis Raum, Impulse rund um das Schwerpunktthema »Anerkennung durch Kunst und Kultur im Kontext von Flucht und Migration« zu geben.

weiter
03.03.2016 - 04.03.2016

Das neunte deutsch-französisch-polnische Fachgespräch zu europapolitischen Kernthemen beschäftigt sich mit den Auswirkungen der diesjährigen Entwicklungen im transatlantischen Verhältnis auf die europäische Verteidigungspolitik.

weiter
16.03.2016

Am 16. März 2016 fand bei der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP) in Berlin, in Zusammenarbeit mit der Stiftung Genshagen, eine Sitzung des Gesprächskreises Frankreich/Deutsch-französische Beziehungen zum Thema »Zusammenarbeit in der Krisenregion Syrien. Welche Strategie für Deutschland und Frankreich?« statt.

weiter
27.04.2016

Im Rahmen der Brandenburger Europagespräche werden aktuelle Themen der europäischen Agenda, die für das Land Brandenburg von besonderem Interesse sind, in einem straffen Diskussionsformat von zwei bis drei Stunden behandelt.

weiter
27.05.2016

Die Akademie unter Bäumen der Stiftung Genshagen stellte sich am Freitag den 27. Mai 2016 die Frage, was Kunst darf und ob, und wenn ja, von wem ihr Grenzen auferlegt werden dürfen. Unter den Bäumen des Genshagener Schlossparks erzählten Bürger, Kulturschaffende und Wissenschaftler aus verschiedenen europäischen und außereuropäischen Ländern eindrücklich von ihren Erfahrungen mit Konflikten zwischen Kunst- und Religionsfreiheit.

weiter
25.05.2016 - 29.05.2016

Jugendliche aus Deutschland und Frankreich begegneten sich in Lyon bei den Assises Internationales du Roman (AIR), einem internationalen Literaturfestival, zu dem die Villa Gillet jedes Jahr 80 Autorinnen und Autoren aus der ganzen Welt einlud.

weiter
Treffer 1 bis 6 von 25
<< Erste < Vorherige 1-6 7-12 13-18 19-24 25-25 Nächste > Letzte >>