. .

Programm 2016

Hier finden Sie eine Übersicht unserer nächsten Veranstaltungen. Durch das Klicken auf das Feld "weiter" erhalten Sie weitere Informationen zur jeweiligen Veranstaltung, wie zum Beispiel das Programm, den Bericht oder die Teilnehmerliste.

21.10.2016 - 22.10.2016

An den zwischen Frankreich und Deutschland alternierenden Fachgesprächen nehmen Vertreter der wichtigsten deutschen und französischen Think Tanks teil, die sich aktiv mit europäischen Problemstellungen befassen. Die zweite Sitzung widmet sich der EU Außen- und Sicherheitspolitik.

weiter
03.11.2016

Im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe »Der etwas andere Dialog« und anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Gründung des Weimarer Dreiecks regte die Stiftung Genshagen eine weitere Reflexion über die trilaterale Kooperation an, die die Kunst ins Zentrum der Diskussion stellt.

weiter
10.11.2016 - 11.11.2016

2016 zogen die Netzwerkmitglieder Zwischenbilanz der bisherigen Arbeit und entwickelten neue Schwerpunkte und Zielsetzungen für die kommenden Jahre.

 

weiter
11.11.2016 - 17.11.2016

Die Stiftung Genshagen startete ein mehrjähriges europäisches Projekt mit Partnern aus fünf Ländern zum Thema Kunst, Kulturelle Bildung, Interkulturalität und Diversität, in welches die junge Generation aktiv mit einem künstlerischen „Nomadischen Labor“ (11.-15.11.2016) einbezogen wurde. Direkt im Anschluss, vom 15.-17.11.2016, wurde die Tagung „An den Grenzen der Zukunft“ mit Vertreterinnen und Vertretern aus Bulgarien, Italien, Polen, Frankreich, Marokko und Deutschland durchgeführt.

weiter
23.11.2016

Im Rahmen der Apéritif-débats werden aktuelle Themen der europäischen Agenda in einem straffen Diskussionsformat von zwei bis drei Stunden behandelt.

weiter
24.11.2016 - 25.11.2016

Die Stiftung Genshagen führt seit 2012 in Kooperation mit verschiedenen Partnerorganisationen jährlich eine Europäische Fachtagung Weimarer Dreieck durch.

weiter
Treffer 19 bis 24 von 25