. .

Programm 2017

Hier finden Sie eine Übersicht unserer nächsten Veranstaltungen. Durch das Klicken auf das Feld "weiter" erhalten Sie weitere Informationen zur jeweiligen Veranstaltung, wie zum Beispiel das Programm, den Bericht oder die Teilnehmerliste.

04.09.2017 - 29.09.2017

Seit 2009 ist Europamobil das umfassendste europäische Jugendprojekt der Stiftung Genshagen. 2017 geht Europamobil erneut im Land Brandenburg auf Tour, um den Schülerinnen und Schülern Europa näherzubringen.

weiter
10.10.2017

Der etwas andere Dialog wird sich im deutsch-französischen Wahljahr 2017 mit der Frage befassen, ob sich aus der strategischen Kooperation von Akteuren aus Politik, Kunst und Kultur Ant worten auf den Rechtspopulismus in Europa finden lassen bzw. ob sie eine besondere Wirkung in diesem Feld entfalten kann.

weiter
04.10.2017 - 10.10.2017

Das Residenzprogramm soll, ganz im Sinne Franz Hessels, Brücken bauen, indem deutsche und französische Autorinnen und Autoren die Möglichkeit erhalten, ins Gespräch zu kommen und sich über die Literatur Deutschlands und Frankreichs auszutauschen.

weiter
11.10.2017

Der deutsch-französische Franz-Hessel-Preis für zeitgenössische Literatur wurde am 11. Oktober 2017 der deutschen Autorin Christine Wunnicke und dem französischen Autor Philippe Forest verliehen.

weiter
12.10.2017 - 13.10.2017

Die sechste Arbeitssitzung der deutsch-französischen Reflexionsgruppe fand am 12. und 13. März 2017 in Genshagen statt. Sie widmete sich dem Thema Jugend und Europa. Zwanzig französische und deutsche Mitglieder (aus der akademischen und wissenschaftlichen Welt, der Wirtschaft und den Medien) beschäftigtne sich mit dem Thema: "Die junge Generation in Deutschland und Frankreich - deutsch-französisches Potential für Europa".

weiter
18.10.2017

Der Gesandte der Polnischen Botschaft Berlin, Janusz Styczek hat am 18.10.2017 die Medaille "Gloria Artis" an Christel Hartmann-Fritsch vergeben. Sie wird damit für ihr außerordentliches Engagement für die deutsch-polnischen Beziehungen geehrt.

weiter