. .

Programm 2018

Hier finden Sie eine Übersicht unserer Veranstaltungen. Durch das Klicken auf das Feld "weiter" erhalten Sie weitere Informationen zur jeweiligen Veranstaltung.

06.09.2018 - 28.09.2018

Seit 2009 ist Europamobil das umfassendste europäische Jugendprojekt der Stiftung Genshagen. 2018 geht Europamobil erneut im Land Brandenburg auf Tour, um den Schülerinnen und Schülern Europa näherzubringen.

 

weiter
09.09.2018

2018 nimmt die Stiftung Genshagen zum zweiten Mal am Tag des offenen Denkmals teil, der jedes Jahr im September stattfindet und von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz koordiniert wird.

weiter
22.08.2018 - 31.08.2018

Die trilaterale Genshagener Sommerschule 2018, an der 24 Masterstudierende aus Deutschland, Frankreich und Polen teilnahmen, widmete sich den aktuellen Spaltungen innerhalb der Europäischen Union. Dabei wurde auch versucht, Ansätze zur Überwindung dieser Spaltungen aufzuzeigen und mit den Teilnehmenden zu diskutieren.

weiter
25.10.2018

Mit Unterstützung der ZEIT-Stiftung organisiert die Stiftung Genshagen eine Veranstaltungsreihe zu den Symptomen, Ursachen und Folgen politischer und sozialer Polarisierung in Europa, mit speziellem Fokus auf Deutschland, Frankreich und Polen. Die erste Veranstaltung der Reihe findet am 25. Oktober 2018 in Nantes (Frankreich) in Kooperation mit dem Netzwerk Alliance Europa statt.

weiter
18.10.2018

Im Rahmen der vierten Auflage ihrer Veranstaltungsreihe "Der etwas andere Dialog" wird sich die Stiftung Genshagen mit dem Thema "Erinnerungskultur in Ost und West" am Beispiel Deutschlands, Frankreichs und Polens befassen.

weiter
25.10.2018 - 27.10.2018

Zur Tagung » Spielräume in der Provinz. Mit zeitgenössischer Kunst und kultureller Bildung ländliche Räume gestalten« kommen Kunst- und Kulturakteure aus ländlichen Räumen des gesamten Bundesgebietes und an ihren künstlerischen Aktivitäten beteiligte Bürgerinnen und Bürger verschiedener Altersstufen in der Stiftung Genshagen zusammen.

weiter