. .

Programm 2018

Hier finden Sie eine Übersicht unserer Veranstaltungen. Durch das Klicken auf das Feld "weiter" erhalten Sie weitere Informationen zur jeweiligen Veranstaltung.

15.11.2018

Basierend auf Arbeitspraktiken aus dem Design Thinking ging es bei der 3. KIWit-Denkwerkstatt darum, in heterogenen Teams an der strukturellen Öffnung des Jungen Schauspiels Düsseldorf zu arbeiten: Aufbauend auf Interviews mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen, galt es, deren Bedürfnisse und Interessen herauszuarbeiten und in Antwort darauf praxistaugliche Ideen zu entwickeln.

weiter
21.11.2018 - 23.11.2018

Bei der elften Ausgabe dieser deutsch-französisch-polnischen Workshop-Reihe für Nachwuchskräfte aus dem außen- und sicherheitspolitischen Bereich standen die aktuelle globale strategische Instabilität sowie die möglichen Antworten Europas und insbesondere des Weimarer Dreiecks auf die damit verbundenen Herausforderungen im Mittelpunkt.

weiter
03.12.2018

Aktuelle Entwicklungen der Akzeptanz von Klimapolitik in der Bevölkerung, Herausforderungen bei der Umsetzung der Energiewende in Deutschland und Frankreich, sowie das Potenzial für gemeinsame Projekte der beiden Länder standen im Fokus der Diskussion. Die Deutsche Energie-Agentur (dena) und die französischen Energie- und Umweltagentur ADEME stellten bei dieser Gelegenheit ihre neuen Studien vor.

weiter
05.12.2018 - 07.12.2018

Projektpartner der europäischen Veranstaltungsreihe „An den Grenzen der Zukunft“ kommen vom 5.-7.12.2018 mit einem interdisziplinär zusammengesetzten Forscherteam zu einem europäischen Expertentreffen/Forschungskolloquium zusammen. Ziel ist, eine Methodik zu entwickeln, um internationale künstlerische Jugendprojekte mit gesellschaftlichem Bezug zu evaluieren und deren Wirkungen zu erfassen.

weiter
12.12.2018

Wie in vergangenen Jahren kamen auch 2018 beim „Generationenübergreifenden musikalischen Salon“ in der Stiftung Genshagen Senioren, Kinder und Familien aus Genshagen zusammen.

weiter
18.12.2018

Am 18. Dezember 2018 lud die Stiftung Genshagen zu einem exklusiven Hintergrundgespräch mit Dominique Reynié, Professor am Institut d'Études Politiques de Paris (Sciences Po) und Direktor der Denkfabrik Fondation pour l'innovation politique (Fondapol), in den Räumen der "Europäischen Bewegung" in Berlin ein. Das Treffen stand unter dem Motto "Auflösung des politischen Systems und Herausforderung Europa: die Präsidentschaft von Emmanuel Macron am Scheideweg", dem Titel des von Dominique Reynié für die Stiftung verfassten "Genshagener Papiers".

weiter
Treffer 31 bis 36 von 36
<< Erste < Vorherige 1-6 7-12 13-18 19-24 25-30 31-36 Nächste > Letzte >>