. .
19.08.2020 - 28.08.2020
Genshagener Sommerschule

07.09.2020 - 02.10.2020
Europamobil

11.11.2020 - 13.11.2020
Weimar Young Perspectives

Programm 2020

Hier finden Sie eine Übersicht unserer Veranstaltungen. Durch das Klicken auf das Feld "weiter" erhalten Sie weitere Informationen zur jeweiligen Veranstaltung.

29.01.2020 - 30.01.2020

Halbzeit im KIWit-Traineeprogramm: Nachdem die Trainees im September 2019 ihre Arbeit in den Kunst- und Kulturinstitutionen aufgenommen haben, wurde am 29. und 30. Januar 2020 eine erste Zwischenbilanz im Schloss Genshagen gezogen.

weiter
28.02.2020 - 29.02.2020

Der erste Train-the-Trainer-Workshop zur g3-Methode hat erfolgreich am 28. und 29. Februar 2020 im Bochumer Anneliese Brost Musikforum Ruhr stattgefunden. Mit einem „Klub Anneliese“, „Bier mit Bach“, einem „Suppkultur“-Event und mehreren Sound-Guerilla-Formaten wurden in kleinen Gruppen ohne professionelle Moderation Ideen für innovative Kulturangebote entwickelt, die sich auf konkrete Bedürfnisse von Menschen aus der Stadtgesellschaft beziehen.

weiter
02.03.2020 - 05.03.2020

Auftaktveranstaltung zum deutsch-polnisch-ukrainischen Geschichtsprojekt „75 Jahre Kriegsende – Schülerinnen und Schüler bringen Wände zum Sprechen“.

weiter
03.03.2020 - 13.03.2020

Im März 2020 war Susanne Röckel, Preisträgerin des Franz-Hessel-Preises 2019, im Rahmen einer 10tägigen Schriftstellerresidenz im Schloss Genshagen und in Leipzig zu Gast. Leipzig ist Partnerstadt von Lyon, wo die Villa Gillet, unser französischer Partner beim Franz-Hessel-Preis, beheimatet ist. Am 12. März las Susanne Röckel im Institut français Leipzig aus ihrem preisgekrönten Roman „Der Vogelgott“ (Jung und Jung) und kam mit Leserinnen und Lesern ins Gespräch.

weiter
12.03.2020 - 15.03.2020

Vom 12.-15. März 2020 fand die 3. KIWit-School statt, ein Nachwuchsförderungsprogramm, das kunst- und kulturbegeisterte junge Menschen zwischen 16 und 25 Jahren mit eigener oder familiärer Migrationsgeschichte bei der Vorbereitung auf ihren beruflichen Ausbildungsweg unterstützt.

weiter
12.03.2020

Nach dem großen Erfolg der Reihe in 2019 war die Wartburg-Stiftung in Eisenach die erste Station in 2020. Um den unterschiedlichsten Bedürfnissen von jährlich über 300.000 Besucherinnen und Besuchern gerecht zu werden, fragt man sich dort: „Wie kann die Wartburg als Weltkulturerbe-Stätte Angebote für alle Menschen schaffen?“. Impulsgeber Jürgen Dawo bietet als Geschäftsführer der Firma Town & Country Deutschlands meistgebautes Markenhaus an und führte anschaulich in die Engpasskonzentrierte Strategie (EKS) ein, die ihn über die Orientierung an den Bedürfnissen seiner Zielgruppe zum Erfolg geführt hat.

weiter
Treffer 1 bis 6 von 26
<< Erste < Vorherige 1-6 7-12 13-18 19-24 25-26 Nächste > Letzte >>