. .

Programm 2022

Hier finden Sie eine Übersicht unserer Veranstaltungen. Durch das Klicken auf das Feld "weiter" erhalten Sie weitere Informationen zur jeweiligen Veranstaltung.

 

Im Rahmen einer gemeinsamen Online-Gesprächsreihe mit dem Netzwerk frühkindliche Kulturelle Bildung und dem französischen Kulturministerium wurden Programme und Initiativen vorgestellt, die eine frühe Heranführung an das Lesen und an Bücher als Mittel zur Überwindung von sozialer Ungleichheit und Armutsprävention begreifen. Diese wurden mit den rund 100 anwesenden Fachkräften diskutiert.

weiter

Am 23.03.2022 fand ein digitaler deutsch-polnischer Jugenddialog statt. 20 Jugendliche aus Deutschland und Polen diskutierten offen und direkt über zentrale Herausforderungen Europas. Die jungen Europäer*innen aus beiden Ländern forderten ein starkes, unabhängiges und solidarisches Europa, das seine Prinzipien und Werte selbstbewusst nach innen und außen verteidigt.

weiter

Dorothee Elmiger ("Aus der Zuckerfabrik", Carl Hanser Verlag) und Camille de Toledo ("Thésée, sa vie nouvelle", Editions Verdier) wurden mit dem deutsch-französischen Franz-Hessel-Preis 2021 für zeitgenössische Literatur ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand am 24. März 2022 in der Stiftung Genshagen statt.

weiter

Am 30. März 2022 fand anlässlich des 85. Geburtstags von Prof. Dr. Rita Süssmuth, Bundestagspräsidentin a. D. und Vorstandsmitglied der Stiftung, in der Französischen Botschaft eine Podiumsdiskussion unter dem Titel „Zusammenhalt in Europa – Die Kunst der Politik“ statt. Vor dem Hintergrund des russischen Angriffskriegs in der Ukraine diskutierten Expert*innen aus Frankreich, Polen und Deutschland die Ursachen der vielfältigen Spannungen in Europa und Wege zur Stärkung des europäischen Zusammenhalts.

weiter

Am 4. April 2022 fand in der Reihe Brandenburger Europagespräche unter dem Titel „Brandenburgs europäische Zukunft: Welches Europa wollen wir?“ ein Online-Bürgerdialog zur Zukunft Europas statt. Brandenburgs Europaministerin Katrin Lange stellte sich zusammen mit Barbara Richstein, Vizepräsidentin des Brandenburger Landtags, und Petra Budke, Fraktionsvorsitzende der Grünen im Brandenburger Landtag, den Fragen und Kommentaren von Bürger*innen.

weiter

In diesem mehrtägigen Workshop in der Villa Vigoni (Italien) diskutierten 12 junge Wissenschaftler*innen aus Italien, Deutschland, Frankreich und Polen über die Zukunft Europas und der europäischen kulturellen Identität.

weiter
Treffer 1 bis 6 von 16
<< Erste < Vorherige 1-6 7-12 13-16 Nächste > Letzte >>