. .

Information zur Publikation

09.03.2022 19:35 Alter: 72 days
Kategorie: Andere Publikationen

Wiederaufbau und Nachhaltigkeit von Kultur in pandemischen Zeiten
Publikation


Die COVID-19-Pandemie hat große Auswirkungen auf die Kultur – europaweit. Doch wir wissen wenig über den Umgang unserer Nachbarn mit dieser Krise. Gelingt der kulturelle Wiederaufbau nicht besser, wenn wir die Ideen und Strategien der anderen kennen und voneinander lernen? Welche Rolle spielt die Nachhaltigkeit beim Wiederaufbau und wie steht es um die Verantwortung der Zivilgesellschaft?

In der Publikation „Wiederaufbau und Nachhaltigkeit von Kultur in pandemischen Zeiten“ gehen Autor*innen aus Frankreich, Polen, Slowenien, Portugal und Deutschland unter Einbeziehung der Ergebnisse der gleichnamigen Veranstaltungsreihe im Herbst 2021 auf folgende Fragestellungen ein: Was waren die Auswirkungen der Pandemie und gab es utopische Momente? Wie steht es um die Zukunft von Festivals und Kulturinstitutionen? Wie verbinden europäische Städte Kultur und Nachhaltigkeit? Welche Rolle spielt die Zivilgesellschaft? Die Publikation bietet Einblicke in Analysen, Lösungsansätze und Praxisbeispiele aus (Sozio)Kultur, Festivals und europäischen Städten.

Der Kultur kommt gerade in Krisenzeiten eine wichtige Rolle zu und der kulturelle Austausch ist notwendig, um gemeinsam mit den europäischen Nachbarn Strategien für die Zukunft zu entwickeln.

Förderer: Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM)

Kontakt: Julia Effinger, Magdalena Nizioł