Europamobil

Europamobil ist ein Projekt für Schüler und Studenten. 20 Studenten aus Ländern der EU besuchen Schulen in einer jährlich wechselnden Region in Europa, um mit den Schülern Workshops zu europäischen Themen durchzuführen. Die Studenten veranschaulichen den Themenkomplex „Europa“ mit Hilfe verschiedener Methoden, die sie im Rahmen eines Vorbereitungsseminars gemeinsam erarbeitet haben.

Datum

4 September 2013, 00:00 - 29 September 2013, 00:00

Aus den Arbeitsfeldern "<link>Junges Europa" und "<link>Regionales Europa".

 

 

Europamobil ist ein Projekt für Schüler und Studenten. 20 Studenten aus Ländern der EU besuchen Schulen in einer jährlich wechselnden Region in Europa, um mit den Schülern Workshops zu europäischen Themen durchzuführen. Die Studenten veranschaulichen den Themenkomplex „Europa“ mit Hilfe verschiedener Methoden, die sie im Rahmen eines Vorbereitungsseminars gemeinsam erarbeitet haben.

Das Projekt fand bereits in den Jahren  2009 und 2011 in Brandenburg, im Jahr 2010 in der französischen Region Ile-de-France und im Jahr 2012 in der polnischen Region Masowien statt. Zurzeit besucht Europamobil Schulen in Brandenburg. Am 27. September werden die Ergebnisse auf einer öffentlichen Abschlusskonferenz präsentiert. Das Programm und das Anmeldeformular für die Abschlussveranstaltung stehen auf dieser Seite zum Download bereit.

 

 

Partner: Robert Bosch Stiftung, Land Brandenburg

Ansprechpartner: <link record:tt_news:346>Stephen Bastos, <link record:tt_news:56>Nina Henke

 

<link>Zum Video "Europamobil"

<link http: www.europamobil-online.eu>Internetseite des Projektes www.europamobil-online.eu

<link http: www.facebook.com europamobil>Europamobil auf Facebook www.facebook.com/europamobil