Genshagener Forum für deutsch-französischen Dialog

Das Genshagener Forum bringt einmal jährlich gut 100 deutsche und französische Vertreterinnen und Vertreter aus Politik/Diplomatie, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien in Genshagen zusammen.

    Datum

    15 Januar 2016, 15:14 - 28 September 2016, 00:00

    Bitte beachten Sie, dass das diesjährige Forum aufgrund von internen, organisatorischen Gründen verschoben werden muss.

    Das GenshagenerForum für deutsch-französischen Dialog ist ein Projekt der Stiftung Genshagen und des französischen Institut Montaigne, das seit 2010 gemeinsam organisiert wird und einmal jährlich gut 100 deutsche und französische Vertreter zusammenbringt.

    In den vergangenen Jahren behandelte das Forum die Themen:

    • <link http: www.stiftung-genshagen.de europaeischer-dialog-europa-politisch-denken programm-2015 programm-details-ed _blank>Finanzkrise (2010),
    • <link http: www.stiftung-genshagen.de europaeischer-dialog-europa-politisch-denken programm-2015 programm-details-ed _blank>Migrations- und Integrationspolitik (2011),
    • <link http: www.stiftung-genshagen.de europaeischer-dialog-europa-politisch-denken programm-2015 programm-details-ed _blank>Energiepolitik (2012),
    • <link http: www.stiftung-genshagen.de europaeischer-dialog-europa-politisch-denken programm-2015 programm-details-ed _blank>Europäische Mittelmeerpolitik (2013),
    • <link http: www.stiftung-genshagen.de europaeischer-dialog-europa-politisch-denken programm-2015 programm-details-ed _blank>die Folgen der ökonomischen Krise für die Zukunft Europas (2014),
    • <link http: www.stiftung-genshagen.de europaeischer-dialog-europa-politisch-denken programm-2015 programm-details-ed _blank>die europäische Sicherheitspolitik (2015).Genshagener Forum für deutsch-französischen Dialog

    Das Forum verfolgt das Ziel, unter den aktuellen und zukünftigen Führungskräften beider Länder einen ergebnisorientierten Dialog zu zentralen europäischen und internationalen Zukunftsthemen zu organisieren. Die Wahl der Themen folgt drei Kriterien: einem deutlichen Aktualitätsbezug, einem in der breiten Öffentlichkeit wahrgenommenen Interesse sowie einer besonderen Relevanz für die deutsche und französische Politik, Gesellschaft oder Wirtschaft.

    Anstelle eines alleinigen Jahresthemas widmet sich das Forum 2016 den vier folgenden Themen:

    • Digitale Zukunft und Gemeinwohl
    • Klimaschutz und Energiepolitik
    • Die Flüchtlingskrise als europäische Herausforderung
    • Bildungspolitik im 21. Jahrhundert

    Teilnahme nur auf persönliche Einladung.

    Partner: Institut Montaigne
    Ansprechpartnerinnen: <link http: www.stiftung-genshagen.de europaeischer-dialog-europa-politisch-denken detailseiten mitarbeiter-detail-europaeischer-dialog>Dr. Elsa Tulmets, <link record:tt_news:56>Nina Henke