Deutsch-polnisches Vorbereitungstreffen „Raum für Kultur – Przestrzeń dla Kultury“

Am 14. Mai trafen sich Akteurinnen und Akteure aus Deutschland und Polen im Schloss Genshagen, um das deutsch-polnische Vernetzungstreffen "Raum für Kultur - Przestrzeń dla Kultury" gemeinsam vorzubereiten. Es wird am 22. Oktober 2019 in Genshagen stattfinden und widmet sich der Rolle der Kultur im deutsch-polnischen Verflechtungsraum.

Foto: © Stiftung Genshagen

Datum

14 Mai 2019

Ansprechpartner/in

Charlotte Stolz

Telefon

+49-3378-8059-59

Die Stiftung Genshagen bereitet in Zusammenarbeit mit der Landesregierung Brandenburg ein deutsch-polnisches Vernetzungstreffen für den 22. Oktober 2019 unter dem Titel "Raum für Kultur - Przestrzeń dla Kultury" vor, das sich der Rolle der Kultur im deutsch-polnischen Verflechtungsraum widmet.

Damit soll die Vernetzung von Akteurinnen und Akteuren der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit mit Polen im Kulturbereich intensiviert werden, die mit einer Auftaktveranstaltung der Landesregierung im Jahr 2018 begonnen wurde. Am 14. Mai trafen sich Expertinnen und Experten aus Deutschland und Polen im Schloss Genshagen, um das Konzept des Vernetzungstreffens zu diskutieren und wichtige Themen und Bedarfe zu konkretisieren.

Die Ergebnisse dieses Vorbereitungstreffens fließen in die Programmgestaltung des deutsch-polnischen Vernetzungstreffens "Raum für Kultur - Przestrzeń dla Kultury" ein und tragen dazu bei, dass das Programm des Vernetzungstreffens am 22. Oktober passgenau auf die aktuellen Fragen des Kulturaustauschs im grenznahen und erweiterten Verflechtungsraum ausgerichtet werden kann.

Partner: Landesregierung Brandenburg

Förderer: Land Brandenburg