Akademie unter Bäumen

Alle zwei Jahre veranstaltet die Stiftung Genshagen eine Akademie unter Bäumen, eine europäische Konferenz zu wechselnden gesellschaftlichen Themen aus der Perspektive von Kunst und Kultur. Diese europäische Veranstaltungsreihe ist Teil des internationalen Netzwerks der Dialogues en humanité, die weltweit Diskussionen organisieren, u.a. in Lyon, Addis Abeba, Dakar, Porto-Novo, Rabat, Bangalore und Salvador Bahia. Die Dialogues en humanité haben sich zum Ziel gesetzt, einen Diskurs zu universellen Themen anzuregen; dabei wird das traditionelle Konferenzformat aufgelöst und alle Teilnehmer*innen werden dazu ermutigt, sich gleichberechtigt in die Diskussionen unter Bäumen einzubringen, ihre Lebenserfahrung zu teilen und Wissen zu vermitteln. Der offene Veranstaltungscharakter bietet eine intensive Austauschmöglichkeit und gibt Teilnehmer*innen, die sonst nicht zusammen gekommen wären, die Gelegenheit zur Debatte und zur Reflexion. Dabei gelten unter den Bäumen folgende Regeln: Freiheit der Rede, wohlwollende Aufmerksamkeit, Zuhören und Respekt, Gleichheit aller im transnationalen Diskurs.

Bei der Akademie unter Bäumen geht es darum, über den Austausch mit Künstler*innen, Vertreter*innen von Kultureinrichtungen, Expert*innen, Wissenschaftler*innen, Journalist*innen und Vertreter*innen verschiedener Einrichtungen der Zivilgesellschaft aus unterschiedlichen Ländern für den eigenen Weg zu lernen.

Die Themen der bisherigen Akademie unter Bäumen waren:

  • 2021: Europas Umgang mit Sammlungsgut aus kolonialen Kontexten
  • 2018: Das Europa der Grenzen
  • 2016: Was darf die Kunst? Über die Freiheit der Kunst und die Wiederkehr des Religiösen
  • 2014: Kunst tut Not: Roma in Europa
  • 2012: Kulturelle Bildung – Integration – Europa
  • 2010: Armutsbekämpfung – wo bleiben Kunst und Kultur?

Akademie unter Bäumen 2018

  • Mit dem Anklicken bauen sie eine Verbindung zu den Servern des Dienstes YouTube auf und das Video wird abgespielt. Datenschutzhinweise dazu in unserer Datenschutzerklärung.

In Zusammenarbeit mit der Villa Decius (Krakau) fand im Schloss und Park Genshagen am 25. Mai 2018 die Akademie unter Bäumen zum Thema „Das Europa der Grenzen“ statt.

Akademie unter Bäumen 2021

  • Mit dem Anklicken bauen sie eine Verbindung zu den Servern des Dienstes YouTube auf und das Video wird abgespielt. Datenschutzhinweise dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Am 10. Juni 2021 veranstaltete die Stiftung Genshagen in Zusammenarbeit mit den Dialogues en humanité die internationale Konferenz „Akademie unter Bäumen: Europas Umgang mit Sammlungsgut aus kolonialen Kontexten“.

Kontakt