10. Genshagener Forum für deutsch-französischen Dialog

Motor der Zeitenwende? Deutschland und Frankreich in einem Europa im Umbruch

Am 26. und 27. September 2022 veranstaltet die Stiftung Genshagen das zehnte Genshagener Forum für deutsch-französischen Dialog zum Thema „Motor der Zeitenwende? Deutschland und Frankreich in einem Europa im Umbruch“. Im Fokus wird dabei die Zukunft von Sicherheit und Wirtschaft in Europa stehen.

Datum

26 September 2022 - 27 September 2022

Ansprechpartner/in

Marie Augère

Telefon

+49-3378-8059-36

Ansprechpartner/in

Oliver Maier

Telefon

+49-3378-8059-18

Am 26. und 27. September 2022 wird die zehnte Ausgabe des Genshagener Forums für deutsch-französischen Dialog stattfinden. Die Konferenz bringt einmal im Jahr annähernd einhundert persönlich eingeladene, hochrangige französische und deutsche Vertreter*innen aus den Bereichen Wirtschaft, Politik, Wissenschaft, Verwaltung und Medien zusammen, mit einem Fokus auf Mid-Career-Professionals. In dieser Jubiläumsausgabe werden selbstkritisch grundsätzliche Zukunftsfragen aus einer dezidiert deutsch-französischen Perspektive in den Blick genommen sowie Erkenntnisse aus zehn Jahren Genshagener Forum reflektiert.

Die Jubiläumsausgabe des Genshagener Forums widmet sich dem Thema „Motor der Zeitenwende? Deutschland und Frankreich in einem Europa im Umbruch“ und findet in einem Kontext fundamentaler, weltpolitischer Krisen und Grundsatzdebatten zur Zukunft der Europäischen Union statt. Zugleich werden – wenige Monate nach der französischen EU-Ratspräsidentschaft – neugewählte Regierungen in Paris und Berlin ihre Arbeit aufgenommen haben. Die Debatten beim Genshagener Forum werden den Blick vor allem auf die Zukunft der europäischen Sicherheit sowie des europäischen Wirtschaftsmodells richten.

Teilnahme nur auf persönliche Einladung.

Partner: Fondation pour l’innovation politique; Institut français des relations internationales; Polish Institute of International Affairs; Deutsch-Französische Industrie- und Handelskammer; TotalEnergies; Tönissteiner Kreis

Förderer: Auswärtiges Amt; Mazars; Förderverein Stiftung Genshagen